Die 10 stilvollsten Männer in Europa, die Sie kennen sollten

Die 10 stilvollsten Männer in Europa, die Sie kennen sollten

Wahrscheinlich kennen Sie Artikel über den ultimativen Stil bereits. Die meisten von ihnen beschreiben die üblichen Verdächtigen und wiederholen die immergleichen Ideen. Das kann für Männer, die nach Inspiration suchen, langweilig werden. Deshalb lege ich die Messlatte noch höher, um Sie mit der Crème de la Crème stilvoller europäischer Männer bekannt zu machen. Um eine gerechte Auswahl und die „Underground“-Natur der Liste zu gewährleisten, habe ich ganz bewusst Männer mit unter 100.000 Instagram-Followern aus ganz Europa ausgewählt.

Andreas Weinas


@andreasweinas


Andreas aus Schweden muss man eigentlich nicht vorstellen. Meiner Meinung nach verkörpert sein Stil den absoluten New Wave-Klassizismus. Gekleidet so scharf wie ein Satz von Global Knives haben seine Beiträge auf Instagram und den Webseiten Manolo und König Magazin neues Leben in die Men’s-Wear-Szene gebracht und inspirieren Männer auf der ganzen Welt.

Simon Crompton


@permanentstylelondon


Simon zeigt einen deutlichen Hang zu britischer Schneiderkunst (auch wenn er meines Erachtens italienische Schnitte trägt). Er betreibt seit zehn Jahren seine eigene Men’s-Wear-Website Permanent Style. Dort kann jeder Mann viel dazulernen, egal wie weit er auf seiner eigenen Stilreise ist.

Nicola Radano


@nicolaradano


Nicola ist der Gründer von Spacca Neapolis Krawatten . Er feiert auch auf seiner Website den neapolitanischen Stil. Ein ganz besonderer Bekleidungs-Ansatz, der ein Benehmen entspannter Männlichkeit erlaubt. Sie sehen ihn oft mit maßgeschneiderten Hemden von Vanacore Napoli und in Anzügen verschiedener Schneidermeister einschließlich einer der Großen, Sartoria Ciardi .

Maxim Lundh


@maximscandinavia

Spring vibes!

A post shared by Maxim Lundh (@maximscandinavia) on


Maxim betreibt eine Beratungsfirma und ist Vertreter für die berühmte italienische Marke TBD Eyewear . Das bedeutet, dass er sicherlich ein beschäftigter Mann ist. Allerdings immer gut gekleidet in einer Art und Weise, die bisher nur Schweden wirklich können. Bravo.

Jake Grantham


@cadeandco


Jake ist ein wahrer Kenner der alten Schneiderkunst. Nachdem er seine Fähigkeiten in „The Armoury“ in Hongkong geschliffen hat, wagte er sich jetzt an einen eigenen Laden in London: The Anglo-Italian Company . Seine Outfits verströmen Eleganz, mit einer Vorliebe für Anzüge in Grau und Marine und dem Fokus auf Silhouette und Nuance in puncto Design.

Edwin Nenzell


@edwinnenzell

Als Partner und Visual Merchandiser im schwedischen Men’s Store Rose & Born (bekannt für seine wunderschönen Filialen) hat Edwin eine ganz eigene Persönlichkeit in seiner Arbeit und in der Kleidung, die er trägt. Ich folge ihm seit Jahren. Es hat mich schon immer inspiriert, wie er Mode mit lässigen Elementen verbindet. Seine Krawattenknoten sind tadellos.

Lino Sentiero


@linosentiero


Lino ist ein weiterer Verfechter des wahren neapolitanischen Stils. Er betreibt das erfolgreiche Geschäft Sartoria Sentiero, das Maßanfertigung für schöne Hemden und Anzüge in Neapel bietet. Lino hat einen sehr faszinierenden Stilansatz, der mich eine Zeitlang inspirierte. Sein Mix aus Sport- und Freizeitbekleidung sowie hoher Schneiderkunst, geht über die Trends hinaus – und dabei bleibt die Ausführung einwandfrei.

Benedikt Fries


@perfettobenedetto

In the streets of Tokyo. #menswear #shibumi

A post shared by Benedikt Fries (@perfettobenedetto) on


Besitzer des High-end-Herrenmode-Labels Shibumi , ist Benedikt vor kurzem von Berlin nach Florenz gezogen. Dort betreibt er einen kleinen Laden im Herzen der Stadt. Jetzt kann er ein viel breiteres Publikum mit seiner italienisch inspirierten Schneiderei – dazu gehören bedruckte Seide und perfekte Kragenrollen – beliefern.

Mikolaj Pawelczak


@blueloafers


Wohnhaft in London schreibt Mikolaj einen sehr erfolgreichen Blog namens Blue Loafers. Dort bespricht er Handwerker und Marken in ähnlicher Weise wie Permanent Style. Meiner Meinung nach, neigt Mikolaj dazu, tiefer in die technische Seite der Produktion der Stücke einzutauchen als andere Blogger, was ich immer faszinierend und erfrischend finde. Sein Stil spiegelt seine Liebe zu Maßschneiderei und Oberbekleidung wider, und ist eine große Quelle der Inspiration für Männer, die an feineren Details interessiert sind.

Saman Amel


@samanamel


Noch ein weiterer skandinavischer Typ, der im Moment hip ist … Saman betreibt seinen eigenen Herrenladen und Atelier in Schweden, Saman Amel . Ich liebe seinen simplen Ansatz in Bezug auf Farben und wenig Zubehör, der zu einem ungewöhnlichen Mix aus Schneiderei und Freizeitbekleidung verschmilzt. Eine tolle Inspiration für Männer, die nach einer Alternative zum traditionellen Anzug mit Krawatte suchen.

Steve Calder ist ein in Melbourne wohnender Entrepreneur, Schneider und Style Influencer @stevecalder inspiriert vom italienischen Gentleman. In über zehn Jahren in der Menswear-Industrie hat er nicht nur eine Leidenschaft für italienisch inspirierte Schneiderkunst entwickelt, sondern auch für die intensive Betreuung seiner Kunden. Er entschied sich dafür, allein im Familienbetrieb zu arbeiten und nur die besten Materialien zu benutzen.

Wenn Sie wie Steve Calder ihre Vision von Stil und Männermode teilen wollen, besuchen Sie Living it in den sozialen Medien und nutzen unseren Hashtag #livingitluxe um veröffentlicht zu werden.