In 5 Schritten zum perfekten Stil

In 5 Schritten zum perfekten Stil

Der stilvolle Mann, der Sie sein wollen

Lapo Elkann. The Duke of Windsor. Luca Rubinacci. Tom Ford. Steve Mcqueen. Sie alle sind echte Alpha-Männer. Sie geben den Ton an, wo immer sie sind, scheren sich nicht darum, was man über sie denkt und haben abgesehen von ihrer Lebenseinstellung vor allem eines gemeinsam: Stil.

Diese Männer haben ihren eigenen Stil geprägt und auf diese Weise ihr Vertrauen und ihre Männlichkeit gestärkt. Sie sind diejenigen, die keine Angst haben, herauszustechen, von anderen Männern respektiert und Frauen vergöttert werden. Sie sehen sie vielleicht aus der Ferne, auf einer alten europäischen Kopfsteinpflasterstraße flanierend oder wie sie gerade auf ihre Yacht in Monaco springen.

Und vielleicht sagen Sie zu sich selbst: “Ich wünschte, ich wüsste, wie sie das schaffen!”. Sollte dies der Fall sein, bin ich da, um die Schlüsselmerkmale zu identifizieren, die Sie auf die richtige Fährte bringen. Man weiß nie, vielleicht lernen Sie ja etwas dazu.

Als jemand, der das Streben nach Stil zum Beruf gemacht hat, werde ich erklären, was meiner Ansicht nach die Schritte sind, die jeder Durchschnittsmann vollziehen kann, um wahren Stil zu erreichen.

1. Schritt : Der Weg zum wahren Stil

Zuerst müssen Sie erkennen, dass das Erreichen eines wahren Stils eine Reise ist. Der Anfang ist hart. Man muss sich selbst und seine Stilentscheidungen in Frage stellen. Sie müssen bereit sein, Ihren Geist zu öffnen und neue Dinge zu versuchen. Geduld ist nötig, während Sie Neues erkunden, Altes über Bord werfen und allmählich Ihre Garderobe rekonstruieren. Man muss der Versuchung widerstehen, seinen Freunden zu folgen und sich auf die neueste H&M-Kollektion zu stürzen, die gerade auf Instagram Wellen schlägt.

Es muss sorgfältig darauf geachtet werden, Einkaufsgewohnheiten bewusst zu durchbrechen, ohne vorher über den Kauf nachzudenken. Achten Sie auf die Preise. Bald werden auch Sie auf dem Weg in Richtung dieser unfassbaren Eleganz sein, die so stark begehrt und respektiert wird.

2. Schritt: Erkennen Sie Ihr Bedürfnis nach Veränderung und legen Sie los

Wenn Sie Ihr Ziel eines unverwechselbaren Stils erreichen wollen, müssen Sie erkennen, dass Veränderungen nötig sind. Den perfekten Stil erreicht man nicht mit einem Wimpernschlag. Wenn Sie bei diesem Schritt Schwierigkeiten mit dem Loslösen haben, sollten Sie nach jemandem suchen, der Ihnen hilft.

Holen Sie tief Luft und werfen Sie das Karohemd, das sie seit 10 Jahren nicht mehr anhatten, raus. Spenden Sie Ihre alte Jeans, die Sie nur für den unwahrscheinlichen Fall aufgehoben haben, dass Sie wieder hineinpassen. Verbrennen Sie alles aus den 90ern. Drei wunderbare T-Shirts zu besitzen ist besser, als 30 durchschnittliche. Sortieren Sie aus, bis nur noch die Basics übrig sind.

Fragen Sie sich: Wenn ich nur ein Hemd, eine Jeans und ein paar Schuhe hätte, was bräuchte ich noch? Nur dann kann der langsame Aufbau beginnen mit dem Kauf von einzig und allein schönen, hochwertigen und einzigartigen Teilen.

calderofficial #calderstyle #stevecalder Http://www.stevecalder.com.au Photo by jacob.medina ?

Une publication partagée par Steve Calder (@stevecalder) le

3. Schritt: Stellen Sie Recherchen an

Ich habe in meinem Leben mit vielen erfolgreichen Menschen zu tun gehabt. Und fast alle hatten denselben obsessiven Wunsch, über jeden wichtigen Kauf alles nur Erdenkliche zu erfahren.

Ob das ein neuer Porsche, eine Immobilienanlage oder eine zusätzliche Firma im Portfolio ist, man sollte dieser Einstellung auch bei der Stilsuche folgen. Beginnen Sie, Bücher und Artikel zu lesen und nach Stilikonen Ausschau zu halten, an denen Sie sich inspirieren können. Stellen Sie Fragen wie: Wie sollte eine Jeans sitzen? Wie werden hochwertige Schuhe hergestellt?

Warum sieht ein 4000-Dollar-Anzug viel besser aus, als der 400-Dollar-Anzug in meinem Schrank. Und wo finde ich einen Anzug, der ebenso gut aussieht und den ich mir leisten kann?

Sobald Sie sich über Themen wie Schnitt, Form und Finesse informiert haben, dürfte Ihnen klar werden, dass Ihre Lieblingsjeans besser sitzen könnte. Ihre T-Shirts könnten von besserer Qualität sein. Und vielleicht wird Ihnen klar, dass Ihnen “tailliert” besser steht, als “slim”. Kleine Designnuancen werden Sie stärker ansprechen als andere. So beginnen Sie, Ihre Augen für eine Welt zu öffnen, in der Sie Ihr Bild von sich deutlich verbessern.

4. Schritt: Vorsicht beim Einkauf

Sobald Sie sich kundig gemacht haben, werden Sie ein breiteres Verständnis davon haben, wie Kleidung tatsächlich getragen werden sollte. Ihre Nachforschungen geben Ihnen das Wissen, wie Kleidungsstücke gemacht werden, wie sie passen sollten und welche Farbtöne am Besten zu Ihrem Teint und Lebensstil passen.

Sobald Sie Ihre Sinne für die Details von Kleidung geschärft haben, werden Sie anfangen zu bemerken, dass einige der Influencer und Berühmtheiten, die Sie vorher verehrt haben, tatsächlich schlecht gekleidet sind. Sie werden beginnen, den Hype-Faktor bei Mode zu ignorieren und Schwindel zu entlarven. So können Sie sich auf die Essenz der Kleidung und Ihren persönlichen Geschmack konzentrieren. Mit diesem neu entdeckten Wissen bewaffnet, werden Sie bereit sein, mit einigen sorgfältig geplanten Einkäufen zu beginnen und schließlich Ihre neue, wahrhaft stilvolle Garderobe aufzubauen.

Nehmen Sie sich während des gesamten Vorgangs Zeit. Wenn Sie einen Blazer anprobieren, fragen Sie sich, was Sie dazu tragen könnten und ob der Anzug zu ihrem Teint passt. Sitzt er richtig? Wo und wie wurde er hergestellt? Ist es zeitloses Design, das man jahrelang tragen kann? Wenn alle Antworten stimmen, kaufen Sie das Kleidungsstück. Behandeln Sie es gut. Und tragen Sie es, bis die Ärmel abgenutzt sind. Lassen Sie es reparieren und tragen Sie es weiter.

5. Schritt: Widerstehen Sie Ihren Bekannten

Sobald Sie sich aus der Hype- und Modefalle befreit haben, werden Freunden und Familie Ihre sorgfältigen Stil-Entscheidungen in Frage stellen. “Woher hast du diese Schuhe? Ich habe noch nie von dieser Marke gehört. Du hättest besser diese neuen Adidas gekauft, Kumpel! “

Dem sozialen Druck zu widerstehen ist ein wichtiger Schritt, um Vertrauen in sich selbst und den eigenen Stil zu entwickeln. Das kann anfangs hart sein, wenn man von Nahestehenden kritisiert wird, vor allem wenn Partner oder Freunde eine starke, imposante Persönlichkeit haben.

Mein Rat lautet: sich die Kritik anhören, mit den Schultern zucken und sagen: “Mir gefällt das eben.” Mit dieser Haltung geben Sie keine Möglichkeit zur Diskussion darüber, warum Ihre neuen Schuhe nicht so toll sind, wie die der anderen. Leisten Sie weiterhin passiv Widerstand und Ihre Mitmenschen werden schließlich akzeptieren, dass Sie Ihren eigenen Stil haben. Wer weiß, vielleicht werden Sie bald zu einer Inspirationsquelle bei ihrer Stilfindung.

Von Steve Calder empfohlene Links

  • Style Forum Eine massive Community stilhungriger Menschen. Eine wahre Themenflut für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Viola Milano Eine meiner Lieblingsadressen für stilvolle italienische und englische Mode und Accessoires. Hat auch einen fantastischen Instagram-Auftritt @violamilano.
  • Christian Kimber Ein guter Freund, der die tollsten Schuhe herstellt, die ich je besessen habe. Hat Verkaufsstellen in Europa, Großbritannien, Japan etc. und einen weltweiten Versand.
  • Calder, Meine maßgeschneiderte Kollektion mit den besten Accessoires auf dem Markt, etwa von Viola Milano, Christian Kimber und Aaron Cheung.
  • Permanent Style Klassische britische Herrenmode mit Schneider- und Markenempfehlungen und lesenswerten Kommentaren.
  • The Bespoke Dudes Klassische italienische Herrenmode mit Schneider- und Markenempfehlungen Eine tolle Inspirationsquelle.

Wenn Sie wie Steve Calder ihre Stilvisionen und Inspirationen teilen wollen, folgen Sie Living it in den sozialen Netzwerken und benutzen Sie den Hashtag #livingitluxe.

Steve Calder ist ein in Melbourne ansässiger Unternehmer, Schneider und Influencer (@stevecalder), inspiriert vom neapolitanischen Gentleman. Seit über zehn Jahren in der Herrenmodenindustrie hat er nicht nur eine große Leidenschaft für italienisch inspirierte Schneiderkunst entwickelt, sondern kümmert sich aufrichtig um seine Kunden. Er hat sich entschieden, nur mit Familienbetrieben zu arbeiten, die hochwertige Materialien verwenden.

Mehr dazu style

Mehr sehen